Überwältigende Empfangs-Party

Der Empfang letzten Freitag in Habkern hat mich total überwältigt und berührt. Zusammen mit dem Schwingerkönig Mätthel Glarner traf ich bei der Mehrzweckhalle in Habkern ein, wo ich mit Fahnen und Blumen und riesigem Applaus empfangen wurde. Die Halle war randvoll von Vereinskameraden, Schwingerfreunden, Familie und Bekannten. Ich fühlte mich wahnsinnig geehrt, dass so viele Leute wegen mir den Weg nach Habkern gefunden haben und mir einen solch würdigen Empfang geboten haben. 
Den Trychlern, dem Jodlerklub Habkern, der Kindertanzgruppe und Chantal möchte ich ganz herzlich für die Beiträge danken, die den Abend kunterbunt und unterhaltsam ausgeschmückt haben. Die Reden von Markus Karlen, Hulliger Chrigel, Tschiemer Michael und vor allem die meines Bruders Michael haben mich tief berührt. Herzlich lieben Dank für all die Glückwünsche und lieben Worte, die ich von Euch allen erhalten habe. 

Ein besonderer Dank geht an meinen Teamkameraden und Freund Matthias Glarner, der sich als neuer Schwingerkönig die Zeit nahm, um mit mir meinen Empfang zu feiern. Danke Mätthel!

Ich wünsche Euch allen eine gute Zeit. 

Bis bald
Chlöisel

Riesige Freude über den 2. Eidgenössischen Kranz

Nach intensiven Trainings-Vorbereitungen auf das Eidgenössische Schwingfest in Estavayer fühlte ich mich fit und bereit um die 2 Wettkampftage in Angriff zu nehmen. Ich freute mich sehr auf das "Highlight" des Jahres 2016. Mit 5 gewonnen und 3 verlorenen Gängen platzierte ich mich mit 75.75 Punkten auf dem 8. Schlussrang und gewann damit meinen 2. Eidgenössischen Kranz! Ich freue mich riesig und bin mit meiner Leistung zufrieden.

Ein Hoch auf Mätthel - unseren neuen Schwingerkönig

Meinem Teamkameraden Matthias Glarner gratuliere ich ganz herzlich zum Schwingerkönig! Seine Leistung war einfach grossartig und er hat den Titel mehr als verdient. Einen König im Bernerteam - Oberländerteam zu haben ist echt klasse! Bravo Mätthel!

Ebenfalls Simon Anderegg gratuliere ich zu seiner tollen Leistung und dem gewonnen Kranz. Mögen wir auch weiterhin so ein tolles Trainings-Team bleiben und noch viele Feste gemeinsam antreten und hoffentlich oft "obenaus schwingen" können. 

Dem ganzen Berner-Team möchte ich danken für die grossartige Zeit, die gegenseitige Unterstützung und die Fairness. Danke Jungs!

Nun werde ich mich ein paar Tage erholen- doch schon bald wieder mit dem Wintertraining beginnen, um nächste Saison fit und gesund wieder im Sägemehl kämpfen zu können.
Ich freue mich auf Euch alle und bedanke mich für die Unterstützung!

Schwingergruss
Chlöisel






 

Schwingklub Interlaken

Walliser Kantonales Schwingfest Visp / Absage Rigi Schwinget

Nach den durchzogenen Feste im Juni durften wir am Sonntag, zusammen mit dem Schwingklub Reichenbach am Walliser Kantonalen Schwingfest teilnehmen. Auf dem Schwingplatz in Visp traf ich im 1. Gang auf den starken Wadtländer Piemontesi Pascal.
Rolf Eicher

Zwei Feste innerhalb von drei Tagen

Mit dem Oberaargauischen Schwingfest in Hindelbank begann ich meine „Englische Woche“.

Start in die Kranzfestsaison

Am Sonntag startete mit dem Mittelländischen Schwingfest in Oberbalm das erste Kranzfest dieser Saison. Mit dem Einheimischen Willy Graber hatte ich im ersten Gang eine schwierige Aufgabe zu lösen. Nach beidseitigen Siegeschancen endete der Gang gestellt.